Rieden

Spiegel

Boden: Löss mit geringem Konglomeratanteil

Unser ältester Weingarten, 1963 ausgepflanzt. Diese Riede bringt einen kräftigen, sehr komplexen und dichten Grünen Veltliner hervor.

Leithen

Boden: reiner Löss

Eine klein terrassierte Riede mit sonniger, hitziger aber gut durchlüfteter Lage. Hier gedeihen saftig fruchtige, cremige Grüne Veltliner.

Steingraben

Boden: Löss mit hohem Konglomeratanteil

Ein spannendes Zusammenwirken von saftiger Fruchtigkeit aufgrund des Löss mit gleichzeitiger Eleganz und Mineralik durch den Konglomeratanteil. Fruchtige, trinkanimierende Grüne Veltliner und schmelzige Rieslinge bringt diese Riede hervor.

Weitgasse

Boden: Löss dominierend, Richtung Hochebene in Mischboden übergehend

Ideale Grundlage für fruchtige Grüner Veltliner bzw. Welschriesling und elegante, ausdruckstarke Zweigelt.

Gernlissen

Boden: Löss, stellenweise Konglomerat

Klimatisch geschützt, an Gedersdorf angrenzend. Optimale Voraussetzung für fruchtige, trinkanimierende Grüner Veltliner und Muskat-Ottonel.

Reisenthal

Boden: reiner Löss

Sehr hitzige, kleinterrassierte Lage. Beste Bedingungen für saftig-fruchtigen Grünen Veltliner, Riesling und Muskat-Ottonel.

Heide

Boden: Löss und Mischboden

Am Hochplateau über Gedersdorf gelegen, gut durchlüftete Riede. Hier reifen optimal frühe Sorten wie Frühroter Veltliner und Müller-Thurgau heran.

Unsere Weine gedeihen auf drei Bodentypen:

Löss

Konglomerat

Mischboden